Kerndurchmesser bei Kassenrollen

Bei Kassenrollen wird immer auch der Kerndurchmesser mit angegeben. Nun stell sich die Frage, wofür der Kerndurchmesser überhaupt wichtig ist.

Als Kern einer Bonrollen bezeichnet man da Loch in der Mitte, bzw. das Stück Pappe oder Kunsstoff, was sich in der Mitte der Rolle befindet. In älteren Kassensystemen wurde die Rolle durch einen Stift, der durch den Kern gesteckt wurde gehalten. Hatte man nun einen dicken Stift, so musste der Kern entsprechend groß sein. In den meisten Kassen und auch Bondruckern wird die Bonrolle aber nur noch in ein Fach gelegt, ein aufstecken ist nicht mehr nötig, so dass es in den allermeisten Fällen völlig egal ist wie der Kerndurchmesser ist.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>